FAIRLINE (GB) 37 Phantom Fly

VERKAUFT

69.000,- Euro

Download
Verkaufsexposé
Fairline 37 Phantom Fly_VM510.pdf
Adobe Acrobat Dokument 407.5 KB

Liegeplatz: Griechenland


Länge über alles ca.: 11,71 m


Breite ca.: 3,76 m


Tiefgang ca.: 0,97 m


Material: Kunststoff GfK


Baujahr: 1994


Betriebsstd. ca.: 1620


Gewicht ca.: 8400 kg


Kabinen: 2 Kabinen, 4 Kojen, 1 Naßzelle


Anz. Motoren: 2


Motor/Fabrikat: Caterpillar 3116 R6


Leistung ca.: 304 PS (223 kW)


Kraftstoff: Diesel


Antriebstyp: Welle


Brennstofftank ca.: 910 l


Frischwassertank ca.: 420 l


Fäkalientank ca.: 160 l


Kategorie: Kajütboot


Zustand: Sehr gut gepflegt


Code: VM510


Einrichtung & Aufteilung:
Bug-Eignerkabine mit Doppelbett, Schränken und Bullaugen aufstellbar, Gästekabine mit zwei Einzelbetten, Salon, 2. Steuerstand auf Fly

Pantry:
Kocher Gas 2-flammig neu 2016, Spüle, Kühlschrank elektrisch

WC-Raum/Naßzelle:
WC elektrisch „Jabsco Lite Flush“, Waschbecken, Dusche

Nautische Instrumente:
1 x Kartenplotter GPS Garmin 526 am Innenfahrstand, 1 x Kartenplotter GPS Garmin 4010 am Flybridgefahrstand, Autopilot, UKW-Seefunk mit DSC und drahtlosen Tochtergerät, Kompass 2 Stück

Planen & Persenninge:
Cabriopersenning neu 2014, Flybridgepersenning, Tagesabdeckplane für Fly, Frontscheibenpersenning aussen, Bimini-Top

Technische Ausrüstung:
BUGSTRAHLRUDER, Heizung Diesel „Webasto EVO 3900“ neu 2013, Gangway elektrisch/hydraulisch, Warmwasserboiler beheizt über Motorwärme und 220 Volt, Heckdusche warm/kalt, Landanschluss 230 Volt, Batterieladegerät, Batterie-Hauptschalter, Batterien, Scheibenwischer elektrisch, Bug-Ankerwinde elektrisch 1000 Watt mit Kettenzählwerk auf der Fly, Elektronische Motorensteuerung, Lichtmaschine 160 Amp neu 2014, Digitales Ampere- und Voltmeter auf der Fly, Batteriecomputer, Solarzellen, 1700 Watt Spannungswandler neu in 2014, Positionslaternen mit Ankerlaterne, Trimmklappen el./hydr.

Zubehör:
Polsterbezüge Leder, Badeplattform integriert mit neuwertigem Teakbelag, Teakholzboden im Cockpit, Unterwasseranstrich mit Grundierung neu 2014, Badeleiter, Decksluke, Bugkorb, Druckwasseranlage, Cockpitsitzpolster, Matratzen in der Eigerkabine neu 2017, Salongardinen, Salontisch (Holz) höhenverstellbar und ausklappbar, Sämtliche Teppiche im Salon, Küchen-, Flur- und Eignerkabinenbereich durch hochwertigen Vorwerk-Teppich in 2015 ersetzt, Schiebefenster Salon 2 Stück, Fenderhalter diverse, Bullaugen aufstellbar diverse, u.v.m.

Bemerkungen:
Qualitätsboot aus 2. Hand mit umfangreicher Sonderausstattung. Wegen Vergrößerung umgehend abzugeben.

Folgende Erneuerungen wurden durchgeführt:


2017
Beide Turbolader revidiert - Gangway überholt - neue Schläuche.

2016
Antriebswellenabdichtung von Vetus eingebaut - Wärmetauscher entkalkt - Getriebe-Wärmetauscher gereinigt - Impeller gewechselt.

2015
Im Salon Wände und Decke mit Alcantara neu bezogen - Polster im Salon mit bestem Leder neu bezogen - Polsterung ebenfalls neu - Bettumrandung mit Leder und Alcantara neu bezogen - Sämtliche Teppiche im Salon, Küchen-, Flur- und Eignerkabinenbereich durch hochwertigen Vorwerk-Teppich ersetzt - Sämtliche Polster in Plicht und Fly mit bestem Kunstleder (Skai Neptun Caleri, Nano-beschichtet) neu bezogen und gepolstert - Dieselvorfilter komplett ersetzt mit Klarsicht Filterbehälter.

2014
Lichtmaschine BB-Motor gegen 160 Amp.-Lichtmaschine getauscht - Sterling-Regler eingebaut - Neues Sommer-Camper-Verdeck (Winter-Camperverdeck noch vorhanden) - Neuer Wechselrichter mit 1700 Watt eingebaut - Zusätzliches elektronisches Ladegerät mit 60 Amp. und Spannungsregelung mit Überprüfung aus der Kajüte.

2013
2. leichte Fly Sommerabdeckplane zur raschen Befestigung neu anfertigen lassen - Neue Frischwasserpumpe - Neue Webasto-Heizung "EVO 3900 Marine" eingebaut - Neues DSC-Funkgerät mit drahtlosem Tochtergerät für Fly und Verbindung zum GPS - Altes Antifouling entfernt, neues aufgebracht - Zündschlösser auf Fly eingebaut.

2012
Garmin GPS eingebaut mit Verbindung zum Raymarine-Autopiloten - Ankerkettenzählwerk eingebaut.

2011
Elektronische Steuerung neu (Teleflex-Morse KE-4a) - Sämtliche Fäkalienschläuche erneuert - Sämtliche Batterien erneuert.
Normale Wartungen wie Öl- Ölfilter- Dieselfilterwechsel, Zinkanodenwechsel in den Motoren usw. wurden regelmäßig durchgeführt!

Weitere Fotos und Informationen auf Anfrage!

Die Angaben dieser Gebrauchtbootexpertise entsprechen den Angaben unserer Kunden.
Für eventuelle Falschangaben übernimmt HW BOOTSCENTER keine Gewähr.


Exterieur


Flybridge


Cockpit


Salon


Pantry


Kabinen


Bad


Technik


Finanzierungsbeispiel


Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.